Wheat Field

Angebote

Melde Dich zu einem unverbindlichen Gespräch -

zusammen schauen wir Dein Thema an. 
Ich freue mich auf Dich!

Kosten 60 Minuten - CHF 120.00

Bewusstseinscoaching

„Das Leben bietet einem immer die Erfahrung, die für die Evolution des Bewusstseins am hilfreichsten ist.“ (Eckart Tolle)

 

​Meist sind es Gedanken und Vorstellungen, welche uns verwirren. Durch das Entwirren der Gedanken und Emotionen kann sich der Raum in uns wieder lichten und die Lebensenergie wieder fliessen. Wer sich über die Kraft der Gedanken, Gefühle und Wünsche im klaren ist, beginnt zu verstehen, welche Prozesse und Wirkungen damit verbunden sind. 

​​Mögliche Themen:

Herausfordernde Lebenssituationen.

Individuelle Beratung.

​​

emotionale Transformation

Wirst Du immer wieder mit Situationen konfrontiert, welche in Dir ähnliche Emotionen hervorrufen?

Transformiere sie!

Der Mensch erfährt die Welt hauptsächlich durch Emotionen und Gefühle.

Emotionen sind ein mächtiges und wunderbares Werkzeug, denn sie ermöglichen uns den Zugang zu unserem Unterbewusstsein, öffnen die Türe zur Selbsterkenntnis und gehen über unseren normalen Bewusstseinszustand hinaus. Sie sind leicht zu erreichen und können einen kraftvollen Weg der Transformation bieten.

Unsere emotionalen Erfahrungen können eine Ursache für körperliche und geistige Ungleichgewichte, Schwierigkeiten und Verwirrung sein.

In der emotionalen Transformation werden unangenehme, belastende oder blockierende Emotionen achtsam aufgespürt und durch Visualisierungen, Atemübungen, Bewegung und Stimme ins Fliessen gebracht.

Hinter jeder Emotion steckt ein bewusster oder unbewusster Gedanke. Wir erforschen mit Hilfe unseres Chakren- und dem Körperfeedbacksystem die unter der Emotion liegenden Gedanken und transformieren sie.

Die Übungen und Einsichten bringen Energien wieder in Fliessen und helfen uns, uns von belastenden Erfahrungen, Prägungen und Mustern zu lösen so dass wir uns wieder leichter, gelassener und energievoll fühlen.

 

Powerpsychologie (by Shai Tubali)

Das Leben hat viele Gesichter und verlangt von uns Flexibilität, Stärke, Hingabe und wahre innere Kraft.

Es gibt intensive und überwältigende Ereignisse, auf welche wir oft mit Widerwillen reagieren und dem Wunsch, uns zurückzuziehen oder uns gar in einer dunklen Ecke unserer Innenwelt zu verstecken.

Dies gründet oftmals auch auf unserem Widerstand gegenüber menschlichen Erfahrungen.

 

Verständlicherweise wollen wir uns stark und niemals schwach fühlen und bilden dadurch oftmals komplexe Strukturen, die den Mangel verbergen versuchen – auf Kosten unserer Lebensfreude und Energie.

Die psychische und spirituelle Komponente, die wir alle brauchen heisst „wahre innere Kraft“.

Innere Kraft meint das Gefühl, dass wir im Kern unverwüstlich sind. Es handelt sich um das Empfinden, dass in uns ein Selbst existiert, das nicht abhängig ist von den Bestärkungen und Schwächungen, die das Leben nun einmal mit sich bringt. Diese Kraft speist sich nicht daraus, auf verzweifelte Weise äußere Ereignisse aufzubauschen, noch wird sie durch frustrierende oder beschneidende Ereignisse geschwächt. Ohne solch ein inneres, nicht-abhängiges Selbst ist man nicht in der Lage, ein tiefes Einverstanden sein mit dem Leben und dem Menschsein  in Erwägung zu ziehen.

„Power-Psychologie“ ist ein Modell und ein Prozess welcher uns auf praktische Weise darin anleitet, diese kraftvolle und unzerstörbare Instanz in uns vollends entwickeln zu können.

Die 7 Chakra-Persönlichkeitstypen (by Shai Tubali)

Entdecke Deine Chakra-Persönlichkeit!

Aus den sieben Chakren oder Zentren entspringt bezogen auf das Soziale ein Bild von sieben grundlegenden Persönlichkeitstypen. Jede dieser Persönlichkeiten blickt von einer komplett anderen Perspektive auf die Welt und das, was Sinn macht, auf Glück, Werte und menschliche Erfüllung.

Die sieben Typen fangen an mit den „Erschaffern“ – Menschen, die Details, das Grundlegende und Strukturen lieben –, dann gibt es die „Zielstrebigen“ – energiegeladene Entdecker mit Ambitionen, die es auf den Gipfel abgesehen haben – und die „Fürsorgenden“ – emotionale Menschen mit dem Wunsch zu helfen. Dies sind die weltweit meistverbreiteten Persönlichkeitstypen. Seltener, aber nicht weniger bedeutsam, sind die „Redner“ – charismatische Führer und Lehrer –, die „Künstler“ – Liebhaber des Lebens, der Erfahrungen und Gefühle –, die „Denker“ – genaue Beobachter, die an neuen Ideen tüfteln – und schließlich die „Yogis“ – stille und zurückgezogene Meditierende.

In einem Zustand der Ignoranz der verschiedenen Typen ist dies häufig Ursache für Konflikte und Frustration,

die auf einem Missverstehen beruhen.

 

Jeder Persönlichkeitstyp schaut auf den anderen herab in dem Glauben, der andere solle genauso wie man selbst denken und den Sinn des Lebens genauso wahrnehmen wie man selbst.

Doch die Frage sollte sein: Wie können Differenzen und Einzigartigkeit uns in die Lage versetzen, den anderen zu verstehen und seinen Wert anzuerkennen? Und, darüber hinausreichend, wie können die Unterschiede und die Einzigartigkeit des anderen zu unserer eigenen Ganzheit beitragen und auf unser eigenes Bedürfnis sowie unseren eigenen Mangel eine Antwort sein?

Unsere nächste Phase als menschliche Zivilisation besteht darin, Einzigartigkeit als einen Beitrag zur Ganzheit zu entdecken.

Nicht nur das unpersönliche und universelle Element in uns ist ein Ausdruck der Einheit und Ganzheit des Lebens, sondern auch unsere Einzigartigkeit. Wir sind mit besonderen Perspektiven, Fähigkeiten und Passionen hierhergekommen, damit all dies zu einer größeren Ganzheit beiträgt, ihr eine Form gibt. Dies ist die höhere Ebene der „Selbstaufopferung“: Im Mittelpunkt steht nicht das Auslöschen des Individuellen, sondern vielmehr seine langersehnte, endlich eintretende Erfüllung.

Die sieben Persönlichkeitstypen dienen als ein unterstützendes System, das die kleinen Einheiten menschlicher Beziehungen erhellt, etwa Familien und Organisationen, indem es ein tiefes Verständnis und Anerkennen der verschiedenen Werte ermöglicht.

 

Franklin-Methode (R)

Der Körper beeinflusst den Geist und der Geist beeinflusst den Körper. Unser Körper ist ein zufälliger Feedbackgeber unserer Gedanken und Emotionen.

Aus diesem Grund (und anderen) ist es wichtig, in einem guten Kontakt mit unserem Körper zu sein.

Eine der grössten Entdeckungen des einundzwanzigsten Jahrhunderts ist die Formbarkeit unseres Gehirns. Unser Gehirn wird durch das Leben, welches wir leben, ständig weiterentwickelt.

Die Franklin-Methode® ist führend in der angewandten Neuroplastizität, welche darlegt, wie man das Gehirn benutzen kann, um die eigenen Körperfunktionen zu verbessern. Sie bringt Dir bei, wie man die Umwandlungskräfte des Geistes nutzbar machen kann. Die Franklin-Methode® arbeitet mit inneren Bildern, einem kreativen Mentaltraining, welches mit einfachen Bewegungsabläufen gekoppelt, schnelle und bleibende Resultate erzielt. Damit erlebst Du einen Quantensprung in Deinem körperlichen Wohlbefinden. Es beginnt alles mit der Kenntnis, dass wir die Kraft zur Veränderung haben.

Imagination
Du erfährst mehr über das Zusammenspiel von Körper und Geist und lernst, wie Du die Bereiche der Imagination gezielt für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden einsetzen kannst. 

 

Bewegung
Der Körper braucht Bewegung um gesund zu bleiben. Die Franklin-Methode® bietet ein riesiges Trainingsrepertoire an. Denn jede Bewegung im Alltag kann ein effektives und gesundes Training sein.

Erlebte Anatomie
Durch das Verstehen und Visualisieren einfacher anatomischer Abläufe erhältst Du  eine klare Vorstellung davon, wie der Köper funktioniert. Gleichzeitig verbesserst Du Dein Körperbewusstsein. Auf dieser Basis kannst Du den Körper mit Hilfe von inneren Bildern «neu programmieren».

Meditation und Achtamkeit

Gewahrsein – Stille – Präsenz – Verbundenheit – Liebe – Frieden – Sein


 «Meditation macht aus uns niemand anderen, sondern den, der wir immer gewesen sind. » Carl Friedrich von Weizsäcker

«Meditation bringt uns in Berührung mit dem, was die Welt im Innersten Zusammenhält. » Johann Wolfang von Goethe

«Das Selbst wahrlich zu verstehen, bedeutet, sich selbst zu vergessen; sich selbst zu vergessen bedeutet: Erleuchtung. » Dogen Zenji

«Wirkliche Schönheit offenbart sich im ruhigen Geist und offenem Herzen. Diese Schönheit ist allgegenwärtig und allem inhärent. » Nadia Dorado

  • Facebook
  • Grau Icon Instagram
  • LinkedIn

©2021 NadiaDorado.ch

Impressum